Der Tag, an dem ich eine Latzhose trage.

Ich war noch sehr viel jünger als heute, als ich immer öfter Bilder von schwangeren Frauen in Latzhosen sah. Ich selbst war der Meinung, dass mir diese nicht sonderlich stehen, weil ich ein leichtes Hohlkreuz habe und mich darin wenig wohl fühlte. Während ich von Zeit zu Zeit immer mal Phasen hatte, in denen ich dachte „Jetzt ist er da!“ – der richtige Zeitpunkt, ich bin bereit für ein Baby, habe ich mir bereits vor langer Zeit vorgenommen, spätestens in der Schwangerschaft Latzhosen zu tragen. Das geht mittlerweile sogar so weit, dass ich eine Latzhose (Flohmarktfund!) im Schrank habe, die ich nicht anziehe, weil viele meiner Lieben wissen, dass ich mir das für eine ganz besondere Zeit vorgenommen habe. Für mich bedeutet die Latzhose also etwas sehr besonderes und ich würde es nicht wagen jetzt eine anzuziehen, ohne eine Botschaft vermitteln zu können, zu wollen. Mich begleiten aber auch so viele Ängste und meistens bin ich ganz froh, dass ich mein Leben so, wie es jetzt ist, gut „auf die Reihe“ bekomme, dass ich nur selten überfordert von Alltäglichem bin. Diese neue Situation würde so vieles ändern, uns vieles schenken, aber auch einige Freiheiten kosten und alles, was wir haben, auf den Kopf stellen. Aber insgeheim, da sitze ich manchmal da und kann ich ihn gar nicht abwarten – den Tag, an dem ich eine Latzhose trage.

Merken

6 Kommentare

  1. Wie schön und wie ehrlich! Ja, Kinder nehmen einem viel der gewohnten Freiheit, aber sie schenken einem auch Glück in ganz neuen Dimensionen und die Freiheit kommt ja wieder zurück. Der Gedanke daran hilft in schwierigen Phasen sehr! Toller Text!

    1. Eine sehr gute Einstellung es so zu sehen, dass „die Freiheit ja auch wieder kommt“. Ich freue mich sehr doll über deine Worte. Ich probiere gerade zum ersten Mal aus direkt hier auf dem Blog auf einen Kommentar zu antworten und frage mich, ob du das dann überhaupt mitbekommst? Viele liebe Grüße aus Braunschweig von Lisa

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.